Herzliche Einladung zu Veranstaltungen zum Thema Demenz

In diesem Jahr findet zum vierten Mal die Bayerische Demenzwoche vom 15. bis 24. September statt. Sie ist den Menschen mit Demenz sowie ihren An- und Zugehörigen gewidmet. Mit unterschiedlichen öffentlichen Veranstaltungen und Aktionen bayernweit soll über die Krankheit informiert und die Menschen für dieses Thema sensibilisiert werden.

Anlässlich der 4. Bayerischen Demenzwoche findet am Dienstag, 19. September um 17.00 Uhr im AWO Sozialzentrum Markt Erlbach, Eva-Sichermann-Straße 2, 91459 Markt Erlbach ein kurzer Vortrag zu Beratungs- und Entlastungsmöglichkeiten für Betroffene und (pflegende) An- und Zugehörige statt. Zudem werden Biografiespiele und Bücher zur Aktivierung vorgestellt, die zur Beschäftigung im Alltag eingesetzt werden können. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Austausch und Ausprobieren der vorgestellten Materialien. Herzliche Einladung hierzu!

Darüber hinaus hat sich im Juni dieses Jahres die kommunenübergreifende Initiative Demenz-Brücke gegründet. Die Arbeitsgruppe besteht aus Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Gemeinden Langenzenn, Markt Erlbach, Neuhof a. d. Zenn und Wilhermsdorf. Ziel unserer Arbeitsgruppe ist es, die Lebenssituation von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen zu verbessern, innere und äußere Barrieren abzubauen und Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen –  nicht nur im eigenen Ort, denn wir wollen Brücken zu den Nachbargemeinden bauen bzw. festigen. Öffentlichkeitsarbeit zu leisten ist uns ebenfalls ein großes Anliegen. 

Als erste Aktion unserer Initiative Demenz-Brücke wollen wir der Einsamkeit (die sowohl Folge als auch Ursache von Demenz sein kann) etwas entgegensetzen. Daher möchten wir Sie herzlich einladen zum Austausch und Miteinander bei Kaffee und Kuchen am Donnerstag, 21. September um 14.00 Uhr zum Café für Menschen mit Demenz und Angehörige im Bürgersaal in Wilhermsdorf, Hauptstraße 44a, 91452 Wilhermsdorf 

Das Café soll keine einmalige Aktion sein, wir wollen es monatlich, immer am 1. Donnerstag im Monat stattfinden lassen – und zwar im Wechsel in den vier beteiligten Gemeinden.

Die beiden Veranstaltungsorte sind barrierefrei.

Für die Teilnahme an den beiden Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten unter:
Tel.: 01515 / 57 49 426 oder per E-Mail an: franziska.zoufal(at)awo-omf.de
Ich freue mich, Sie an den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Es grüßt Sie herzlich
Franziska Zoufal
AWO Quartiersentwicklung Markt Erlbach
 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Katrin Ahne09106 924010

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular

Reference