Weihnachtszeit im AWO Sozialzentrum Markt Erlbach

Liebe Besucher*innen, Angehörige und Freunde,

das nun zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns allen sehr viel abverlangt. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten, angehalten und tut es weiterhin. Weihnachten steht bevor, in diesem Jahr wird alles, so viel lässt sich jetzt schon sagen, anders sein. Stimmungsvolle, vorweihnachtliche Besuche auf Christkindlmärkten, fröhliche Weihnachtsfeiern mit Freunden und Kollegen, lang ersehnte Zusammenkünfte mit der Familie, das alles wird es in diesem Jahr nur in sehr eingeschränkter Form geben. Auf manches müssen wir sogar ganz verzichten.

Im AWO Sozialzentrum Markt Erlbach sorgen wir trotz aller Einschränkungen für eine stimmungsvolle Adventszeit. Die Adventszeit und das Weihnachtsfest sollen für unsere Bewohner*innen auch in diesem Jahr ein schönes Erlebnis werden. Dazu treffen wir alle Vorkehrungen, um das Infektionsrisiko so gering wie nur möglich zu halten.

In der Adventszeit bäckt die Betreuung jeden Donnerstag mit den Bewohner*innen bei weihnachtlicher Musik Plätzchen und Lebkuchen. Der Weihnachtsduft zieht besonders an diesen Tagen durch das ganze Haus und das Naschen gehört hier auch dazu.

Unser Haus wurde bereits festlich dekoriert und wir stellen in Kürze die Weihnachtsbäume in den Wohnbereichen auf, die dann gemeinsam mit unseren Bewohner*innen geschmückt werden. Von fleißigen Helfern wurden so viele Weihnachtssterne gebastelt, dass wir alle Fenster der Bewohnerzimmer damit schmücken konnten und diese nun von außen und von innen für einen wahren Sternenglanz sorgen.

Auch unsere weiteren Betreuungsangebote im Advent sorgen für weihnachtliche Stimmung: Neben dem Weihnachtsbacken singen wir gemeinsam Lieder und schauen bekannte Weihnachtsfilme an. Am 15. und 16.12.2020 finden kleine Adventsfeiern für unsere Bewohner*innen in den einzelnen Wohnbereichen statt. Bei Kaffee und Plätzchen wird die Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Eine kleine Überraschung für unsere Bewohner*innen ist auch noch dabei. Am 22.12.2020 findet um 16 Uhr ein weihnachtlicher Gottesdienst mit unserer Pfarrerin Frau Kemmerer statt.

Als Einstimmung auf den Heiligabend wird am Nachmittag von unserer Mitarbeiterin aus der Betreuung ein Lichtertanz aufgeführt werden. Anschließend gibt es Kaffee, Stollen sowie selbstgebackene Lebkuchen und Plätzchen. Bis 17:30 Uhr findet ein weihnachtliches Angebot der Betreuungsassistent*innen statt.

Unser Küchenteam hat sich für unsere Senior*innen ein festliches Weihnachtsessen einfallen lassen. Am Abend erklingt weihnachtliche Musik in unserem Haus.

Gerade in der Vorweihnachtszeit ist es wichtig, Kontakte zu pflegen und in Verbindung zu bleiben: Während der gesamten Weihnachtszeit können Sie als Angehörige und Freunde unsere Bewohner*innen wie gewohnt auch über Skype (Videotelefonie) oder Telefon erreichen. Die ihnen bekannten Besuchszeiten stehen weiterhin mit Voranmeldung zur Verfügung.

Die größten Feste finden im kleinen Kreis statt. Daher wünschen wir Ihnen und Ihren Familien eine festliche Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.

Ihre Katrin Ahne
Einrichtungsleitung

 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Katrin Ahne09106 92401-0

Pflege Hotline0800 6070110

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular

Reference